Bauherrschaften
Architekten & Ingenieure
Lieferanten & Partner
  • saalistock_001.jpg

    © Rolf Siegenthaler Fotografie

  • saalistock_02.jpg

    © Rolf Siegenthaler Fotografie

  • saalistock_03.jpg

    © Rolf Siegenthaler Fotografie

  • saalistock_04.jpg

    © Rolf Siegenthaler Fotografie

  • saalistock_05.jpg

    © Rolf Siegenthaler Fotografie

Gesamtsanierung Saalistock (Holzbau)

Der Anfang des 17. Jahrhunderts erbaute Saalistock im Berner Wittigkofen-Quartier wurde einer Gesamtsanierung unterzogen und steht nun für die Jugend- und Quartierarbeit zur Verfügung.

Projektbeschrieb

Das um 1650 gebaute Gebäude war einst Teil der ehemaligen Bauernhausgruppe Saali und wurde in enger Zusammenarbeit mit der städtischen Denkmalpflege rundum erneuert.
Unsere Arbeiten beinhalteten die Sanierung der Holzstruktur mit Altholz und Teilverstärkungen in Stahl sowie die Dämmung des Estrichbodens mit neuen und im Bestand erhaltenen Bodenriemen.
Zudem wurden die Dachschalung mit Feinstruktur neu montiert, die Laubengänge saniert (inklusive Bodenriemenersatz in Lärche) und die Untersicht neu erstellt. Diverse Tragwerksanpassungen und -ergänzungen erfolgten nach architektonischen und denkmalpflegerischen Vorgaben.
 

Bauherrschaft

Burgergemeinde Bern, Bern
 

Architektur

Co. Architekten AG, Bern
 

Projektleitung Boss Holzbau AG

Büro: Bernhard Koch
Baustelle: Jonas Messerli
 

Kosten und Termine

  • Auftragsvolumen Holzbau: CHF 165’000.–
  • Auftragsvolumen Bedachung: CHF 85’000.–
  • Ausführung: April bis Oktober 2020

Besonderes

  • Einbau Stahl-Holz-Sprengwerk
  • Bauen um historische 400-jährige Deckenmalerei

Ausgeführte Arbeiten

  • Instandstellung und Verstärkung des Holztragwerks über alle Stockwerke
  • Schalung und Abdichtung des Dachs, Eindecken mit Biberschwanzziegeln