Bauherrschaften
Architekten & Ingenieure
Lieferanten & Partner
  • Pestalozzischulhaus-Thun-01.jpg

    © Architekturfotografie Gempeler

  • Pestalozzischulhaus-Thun-02.jpg

    © Architekturfotografie Gempeler

  • Pestalozzischulhaus-Thun-IMG_5956.jpg
  • Pestalozzischulhaus-Thun-IMG_5963.jpg

Umbau und Sanierung Pestalozzischulhaus

Das im Jahre 1909 erbaute, denkmalgeschützte Pestalozzischulhaus mit angrenzender Turnhalle wurde von September 2013 bis August 2015, soweit möglich substanzerhaltend, totalsaniert.

Projektbeschrieb

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit war der Einbau einer gebäudeaussteifenden Schicht im Dachgeschoss, damit die geforderte Erdbebensicherheit gewährleistet ist. Auf die neue Plattenebene wurde eine vollflächige Überdämmung im Minergie-Standard verlegt. Ein Spanplattenboden bildet die Benutzer- und Gehebene.

Die Komplexität des Dachstuhles erforderte für den fehlerfreien Einbau der Luftdichtigkeitsschicht eine hohe Fachkompetenz.

Nach konstruktiver Zusammenarbeit aller Beteiligten wurde das Gebäude im August 2015 wieder dem Schulbetrieb übergeben.

Bauherrschaft

Einwohnergemeinde Thun, Amt für Stadtliegenschaften

Architektur

Arbeitsgemeinschaft Ammann Architekten AG und müller verdan architekten, Zürich 

Projektleitung Boss Holzbau AG

Franz Gyger

Kosten und Termine

  • Montagebau in Holz: CHF 550’000.–
  • Allgemeine Schreinerarbeiten: CHF 150’000.–
  • Ausführung: September 2013 bis August 2015

Ausgeführte Arbeiten

  • Thermische Dämmung des Dachgeschosses
  • Thermische Dämmung und Bekleidung der Dachflächen im Dachgeschoss
  • Diverse statische Massnahmen im Dachgeschoss zur Erdbebensicherheit
  • Diverse Umbau- und Instandstellungsarbeiten